Wer möchte das nicht:
- im Einklang mit sich selbst sein
- glücklich sein in Partnerschaft oder Familie
- erfolgreich im Beruf
- usw.

Doch oft gibt es unsichtbare „Bremsen“ in unserem Leben.

Beispielsweise wenn…


• … es Schicksalsschläge in der Familie gab bzw. gibt
• … man geliebte Menschen verlor bzw. verliert
• … Trennungen
• … Krankheiten
• … eine schwierige Situation Sie ausgebrannt hat
• … psychosomatische Beschwerden Ihr Leben bestimmen
• … Konflikte nicht mehr zu bewältigen sind
• …

Das Stellen von Systemen (egal ob Herkunfts- oder jetzige Familie, Teams, Organisationen) macht sichtbar, was in Ihrem Leben wirkt: Hindernisse, nicht geklärte Beziehungen, Schicksalsschläge, Lasten aus der Vergangenheit.

Wir arbeiten mit Systemischen Methoden, die vor allem darauf abzielen, Lösungsmöglichkeiten zu finden.
Im Aufstellen in einer Gruppe stellt der/die Klient/in mit Hilfe der anderen Teilnehmer/innen, die stellvertretend für andere Personen oder Aspekte stehen, das Anliegen oder Thema auf.

Das Schwere wird achtsam und respektvoll dorthin zurückgegeben, wo es seine Wurzeln hat - die Gegenwart erhält neuen Raum.

Alle Mitglieder des Systems können Ihren Platz neu finden und mit einander besser zurechtkommen.

Kosten:
30,- € für Stellvertreter/innen
90,- € für diejenigen, die konkret ein Anliegen/Thema aufstellen möchten

Kontakt:
Elisabeth Grote
Reuther Feld 13
83569 Vogtareuth
Tel. 08038/1028

Silvia Jarosch
Staufenstraße 5
83404 Ainring- Mitterfelden
Tel. 0680/3340658



Termine:
auf Anfrage

Orte:
Je nach Teilnehmer:
Rosenheim, Freilassing, Wasserburg

Genaue Information vor dem jeweiligen Termin bei Anmeldung.

Teilnehmen können:
Einzelne und Paare, die gute Lösungen und unterstützende Kräfte finden möchten:
für sich selbst, für ihre Partnerschaft, für ihre Kinder oder Familien.
Sie können als Klient/in an einer Gruppe teilnehmen oder als Stellvertreter/in.

Die Arbeit in den Aufstellungen unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.
Keine Daten oder Informationen werden ohne Ihr Einverständnis weitergegeben.